Mobilitätszentrum Wolfsburg –Berührungspunkte schaffen

In Wolfsburg wird dem veränderten Mobilitätsverhalten des 21. Jahrhunderts mit der Einrichtung eines Mobilitätszentrums begegnet. Das experimentelle Pilot-Projekt Demonstrator „Port 1“, welches im Rahmen des Schaufensters erste Erfahrungswerte generieren soll, wird u.a. die Services: E-Car-Sharing, E-Fahrrad-Verleihsystem, Ladeinfrastruktur, Co-Working-Space, Konferenzräume, Ausgabe der Mobilitätskarte und Informationen erhalten.

Ziele des Projektes sind es etwa: die Multimodalität unter Einbindung der E-Mobilität beispielhaft darzustellen und erlebbar zu machen, den Anteil an CO 2 freier Mobilität zu steigern und die Zugangsbarrieren für den Kunden abzubauen.

 

Projektpartner:

Stadt Wolfsburg, Volkswagen AG und Wolfsburg AG