eShuttel –Rentabilitätsbewertung zwischen Flughafen und Messe Hannover

Im Projekt eShuttle wird erforscht, wie sich die Integration von Elektrofahrzeugen in eine konventionelle Fahrzeugflotte rentabel gestalten lässt. Darüber hinaus wird untersucht, wie Elektromobilität im Fahrzeug wirksam kommuniziert werden kann, um beispielsweise die Vertrautheit mit diesen Fahrzeugen zu steigern. Zur Beantwortung dieser Fragen werden Elektrofahrzeuge in die Flotte der Flughafentransfer Hannover GmbH integriert und messtechnisch sowie zur Kommunikation mit den Fahrgästen ausgestattet.

 

Projektpartner:

Technische Universität Braunschweig / Niedersächsische Forschungszentrum Fahrzeugtechnik, ITS Niedersachsen GmbH, Wolfsburg AG, Flughafentransfer Hannover GmbH, Flughafen Hannover-Langenhagen GmbH, Deutsche Messe AG, OECON Produkts  & Services GmbH